Blog

Unsere Beratung läuft weiter - trotz der momentanen Situation

Auch unser Atelier für Grabgestaltung ist vorübergehend für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir Erinnerungsgestalterinnen sind natürlich nach wie vor für Sie erreichbar und beraten Sie telefonisch, per Mail oder Videotelefonie. Unsere Steinmetze in der Werkstatt arbeiten auch noch, fertigen neue Entwürfe an und vollenden bestehende Aufträge.

Grabmal-Unikat im Stil des Empire State Buildings

Dieser außergewöhnliche Grabstein von Peter Cygal, der das Möbelhaus „Art Deco Möbel" führte, spiegelt seine Liebe zu New York und zum dekorativen Design der 20er und 30er Jahre wider. Das Empire State Building hat ihn schon immer fasziniert, so dass sein Sohn Marcus Cygal die Idee hatte, bei uns einen Nachbau für seine Grabstätte anfertigen zu lassen.

Eveline Stalder über Grabmal-Trends im Stein-Magazin

Über diesen Artikel im Fachmagazin "Stein" freuen wir uns sehr. Mein Erfolgsgeheimnis als Erinnerungsgestalterin sind der persönliche Kundenservice, die individuelle Beratung und die kreativen Grabmal-Designs. Danke an die Journalistin Tanja Slasten, die mich anläßlich meines 30jährigen Firmenjubiläum zu den Trends der Grabgestaltung interviewt hat.

Grabgestaltung zu Lebzeiten: Der Fischer & seine Frau

Alles begann damit, dass sich der Aalfischer Alfred Hauns für seinen Grabstein sein Schiff als Vignette in Bronze gießen ließ.  Sein Aalschokker "Heini", den er nach seinem Sohn benannt hatte,  sollte das Symbol für seine letzte Reise werden. Doch der heimatverbundene Badener hat nicht nur bei der Gestaltung seines Grabsteins mitgewirkt, sondern bereits zu Lebzeiten einige Dinge festgelegt, die zu Überraschungen führten.

Moderne Granit-Stelen-Gruppe für Einzelgrab

Die klaren, geraden Linien der Granit-Stelen symbolisieren die Bodenständigkeit des verstorbenen Journalisten. Die Besonderheit dieser individuellen Grabmalgestaltung ist, dass auf jeder Stele etwas zu lesen ist, was sich zu einer Geschichte verweben lässt. Das ist "Emotionen in Stein" pur.

Moderne Grabkreuze in den Grabstein eingearbeitet

Grabkreuze sind christliche Symbole, die als Hoffnungsträger für die Auferstehung der Toten gelten. Neben klassischen schmiedeeisernen Grabkreuzen gibt es moderne Modelle in verschiedenen Materialien wie Holz, Edelstahl, Glas o.ä. Die Zusammenstellung aller Elemente (Stein, Schrift, Schmuckornament) und die kreative Bearbeitung durch unsere Steinmetzmeister machen aus einem Grabmal ein Unikat.

Grabmalgestaltung zum Anfassen (Vorher-Nachher)

Unsere Kunden wählen oft Grabsteine, Grabstelen und Grabplatten, die Sie in unserer Grabmalausstellung oder an unserem Erinnerungsbaum entdeckt haben. Wer die Gesteinsart, Farbe, Form und Schriftarten mit eigenen Augen sieht, kann sich das Ergebnis besser vorstellen. Als Entscheidungshilfe zeigen wir ihnen direkt am Stein die Gestaltungsmöglichkeiten.

 

 

Grabmaldesign: "Welle" aus Carrara-Marmor

Bei diesem außergewöhnlichen Grabmal sind alle Elemente genau so umgesetzt worden, wie es sich die Familie gewünscht hat. Vom ersten Beratungsgespräch über die Entwurfsphase bis zur Fertigstellung dieser einzigartigen Ruhestätte dauerte es fast ein Jahr. Unikate brauchen ihre Zeit, wirken aber über Generationen hinweg.

Gemeinsam Erinnerungen gestalten

Um ein besonderes Grabmal für Sie und Ihre Familie zu schaffen, arbeiten wir Hand in Hand. Unsere Erinnerungsgestalterinnen sind einfühlsame Beraterinnen, die Sie bei allen Entscheidungen fachlich und menschlich begleiten. Unsere Steinmetze verstehen nicht nur ihr Handwerk, sondern lieben es, kreative Grabmal-Ideen zu entwerfen und umzusetzen.