Blog

Friedhof Rastatt - Grüne Oase mitten in der Stadt

31.07.2018
Friedhof Rastatt - Grüne Oase mitten in der Stadt |

Friedhöfe strahlen eine unbeschreibliche Ruhe aus. Besonders an heißen Sommertagen genieße ich es es, über den kühlen Friedhof zu schlendern. Der Stadtfriedhof Rastatt ist ein natürlicher Kraftort mit altem Baumbestand und vielen ehrwürdigen Grabanlagen, die Geschichten erzählen. 

Ruhige, schattige Plätzchen im Schutz der Bäume

Zu jeder Jahreszeit bietet der Friedhof Rastatt ein wunderschönes Licht- und Schattenspiel. Die zahlreichen Sitzmöglichkeiten, Bänke und Stühle laden zum Verweilen ein. Hier verbringe ich manchmal meine Mittagspause oder spaziere durch die Grabreihen, um von der Hektik des Alltags zu entspannen. Auch Jogger, Radfahrer und Mütter mit Kinderwagen drehen hier gern ihre Runden. Das städtische Grün ist nicht nur ein Ort der Erinnerung und Besinnung, sondern auch ein Rückzugsort mit Erholungswert.

Wechselspiel zwischen wohtuender Stille und munterem Vogelgezwitscher

Früh morgens und am Abend, wenn die Sonne untergeht, herrscht eine ganz besondere Stimmung auf dem Friedhof. Dann sieht man nicht nur die Eichhörnchen zwischen den Bäumen hin und her huschen, sondern kann die unterschiedlichsten Vogelarten entdecken: Spatzen, Meisen, Amseln, Eichelhäher und manchmal hört man sogar das stetige Klopfen eines Spechtes hochoben an einem Baumstamm. Friedhöfe sind auch für Tiere ein Paradies mitten in der Stadt.

Grabmale sind Geschichten in Stein

Auf dem Stadtfriedhof Rastatt finden Sie zahlreiche Grab- und Erinnerungssteine. Der Säulenpavillon in der Mitte gehörte zu einer alten Familiengruft. Das weiße Engelchen ist der Schutzpatron eines Kindergrabfeldes. Die moosbewachsenen Steinquader hab ich auf dem Waldfriedhof in Schaffhausen entdeckt. Lassen Sie sich von alten und neuen Grabmälern inspirieren und besuchen Sie uns gern in unserem Atelier, das in der Nähe des Rastatter Friedhofs liegt.

 

Erinnerungsgestalterin Eveline StalderAutorin: Eveline Stalder ist Erinnerungsgestalterin. Gemeinsam mit ihrem Team entwickelt sie einzigartige Grabmale und Gedenksteine, um das Leben eines Verstorbenen zu würdigen. "Emotionen in Stein" bewahren unvergessliche Momente und dienen als Seelentröster. Hier finden Sie einige Bilder aus dem Atelier für Grabgestaltung

 

« zurück zur Liste